The Marisa Mell Blog is a non-commercial educational blog! If you own copyright protected material and do not wish it to appear on this site it will be promptly removed after contacting us.

Tuesday, June 8, 2010

The Dutchess


Augen wie eine Sphinx

MARISA MELL

Diese Frau ist wie für den Film geschaffen. Selbst wenn sie überhaupt keine schauspielerisches Talent besässe, hätte sie das Zeug zum grossen Star, denn ihre blosse Erscheinung fasziniert. Ideal Ihre Masse, katzenhaft elegant ihre Bewegungen,wunderschön und voller Rätsel ihr Gesicht. Aber diese Marisa Mell, die aussieht wie ein Männermordernder Vamp, wie ein moderne Version der “Lulu” oder des “Blauen Engels”, hat ihre Sphinx-Augen auf höchst bürgerliche Lebensziele ausgerichtet: Sie is seit einiger Zeit mit einem Kaufmann verlobt, möchte bald heiraten und Kinder haben. Ihre Karriere bedeutet keineswegs alles, aber dennoch hat sie ihren Beruf nie auf die leichte Schulter genommen. Marisa, am 25 februar 1939 in Neumarkt (Steiermark) als Marlies Moitzi geboren und in Graz aufgewachsen, erlernte die hohe Kunst des Schauspiels am renommierten Wiener Reinhardt-Seminar. Susi Nicoletti und Fred Liewehr waren ihre Lehrer. Direkt im Anschluss an ihr driejähriges Schauspielstudium erhielt sie ihr erstes Filmangebot für “Im Nachtlokal zum Silbermond”. Danach gab ihr der junge Regisseur Edwin Zbonek die schöne Chance, in dem anspruchvollen Film “Am Galgen hängt die Liebe” mitzuwirken, der weit besser war als sein Titel und mehrfach preisgekrönt wurde. Die Filme “Wegen Verführung Minderjähriger”, “Der Brave Soldat Swejk”, “Lebensborn”, “Ruf der Wildgänse” und “Das Rätsel der roten Orchidee” schlossen sich an. Marisas eigentlicher Durchbruch abert erfolgte in dem umschritten Rolf-Thiele-Opus “Venusberg”. Es steht allerdings zu befürchten, dass die Rolle der morbiden und liebestollen Frau, die sie darin verkörperte, sie auf eine ganze Weile in ihrem Filmfach festlegen wird. Allerdings ist Marisa intelligent genug, sich dem Film nicht mit Haut und Haaren zu verschreiben. Als sie neben Heinz Rühmann ein kleine aber attractive Rolle im “Braven Soldaten Swejk” spielte, sagte sie zu einem Reporter:”Ich glaube nicht, das das zufällige hineinrutschen in die Filmbranche mir ein paar kleinen oder grosseren Rollen auf Grund eines zufällig fotogenen Gesichts mir die Erfüllung dessen bringen kann was ich von meinem Beruf erwarte. Ich möchte mich auf der Bühne freischwimmen.”
Marisa Mell ist unter der Anschrift c/o Agentur Jovanovich, München 22, Widenmayerstrasse 23, zu erreichen.